105 // Karma regelt das! – Tut es das???

Sparkle & Shine
Sparkle & Shine
105 // Karma regelt das! - Tut es das???
/

Karma is a bitch! Manchmal kommt es einem vor, als hätte das Schicksal nur Böses mit dir vor. Karma ist doch irgendwie an allem Schuld!
Und wenn jemand anderes etwas tut, was dir nicht in den Kram passt, wird ganz oft gesagt: „Karma regelt das schon“

Stimmt das? So einfach ist es natürlich nicht.
Oft meint dieser Satz, und meinen viele Menschen, dass Karma schlechtes Verhalten einfach bestrafen wird. Als wäre Karma eine Art Richter, der all deine Handlungen in gut und schlecht bewertet und dann gibt es eine Strafe dafür und Karma schlägt direkt zurück.
Ja schön wärs, wenn dies so einfach wäre, dann könnten wir uns für alles was wir im Leben so tun mehr oder weniger freikaufen oder freihandeln. Also ich verhalte mich ab sofort immer super Polite, gesellschaftskonform und bin nett zu allen, dafür bekomme ich ein Leben in Hülle und Fülle, Wohlstand und lebendige Beziehungen kaufe ich mir automatisch damit ein.

 

Warum manifestierst du immer das selbe?

Hast du dich jemals gefragt, warum du immer wieder dieselben Umstände manifestierst oder warum du deine Umstände nicht ändern kannst? Wahrscheinlich hast du schon alle möglichen Dinge ausprobiert, aber nichts scheint sich zu ändern, egal was du versuchst. Du fühlst dich frustriert und machtlos. Glaub mir, ich weiss genau, wie sich das anfühlt.
Da kommen wir Karma in seinen Auswirkungen schon näher. Deine Seele manifestiert ständig, auch wenn du dir dessen nicht bewusst bist.
Alles, was deine Seele jemals erlebt hat in all ihren Leben, in ihren Daseinsformen ist abgespeichert in der Aura, im Körper, in der DNA in dem Menschen, der du gerade bist. Diese Energie bringst du mit und strahlst du aus. Diese Energie löst Karmaketten aus:

Nehmen wir mal an, ein Apfel ist reif und fällt auf die Erde. Ausgerechnet darunter läuft gerade ein Marienkäfer, der brutal getroffen wurde, der Apfel rollt weiter, drückt beim Rollen die Grashalme herunter auf denen es sich gerade zwei Ameisen gemütlich gemacht hatten. Dann kommt der Apfel zum stehen, eine kleine Amsel landet daneben und hat ein hervorragendes Abendmahl, die Katze im Busch beobachtet dies und die Amsel hat somit ihre Tage gezählt. … Ich könnte an dieser Stelle noch ewig weiter machen. Und das alles nur wegen einem Apfel, der vom Baum gefallen ist. Karma ist eine Aneinanderreihung von Ereignissen, sogenannte Karma Ketten.

 

Karma Ketten laufen weiter, ob du willst oder nicht

Es gibt Dinge, die einen schwerwiegende Karmakette auslösen und es gibt Dinge, die eine leichtere Karmakette auslösen. Ausschlaggebend dafür ist allerdings nicht das, was du tust, sondern deine Energie oder Motivation dahinter. So kann also auch eine vermeintlich gute Tat zu einem schweren energetischen Karmakette führen, wenn sie aus einer negativen Motivation heraus vollbracht wurden. Das kennen wir alle: dein Kollegin fragt dich, ob du ihr etwas abnehmen könntest, du sagst ja klar! Weil du nett sein willst, aber denkst dir: blöde Kuh! Wegen dir muss ich jetzt mehr machen!

Wenn du hingegen absichtslos handelst, also ohne oder mit wenig Gedanken, erzeugt dies kein oder wenig Karma. Weil du energetisch nicht damit verbunden bist. Wenn du in einem vergangenen Leben eine schwerwiegende Handlung getan hast, die einen ganzen energetischen Krater ins System einbrennt, dass du nun massiver damit zu tun hast.

Warum kommt Karma zu dir zurück

Jetzt denkst du dir vielleicht: ja na und. Wenn der Apfel heruntergefallen ist, bin ich ihn doch los, ich mach mich einfach frei davon, übe mich in emotionaler Distanziertheit und bin dann Karmafrei. Auch das wäre schön, die frage wäre natürlich, ob du dann soviel Spaß am Leben hättest wie jetzt. Warum kommt Karma also zu dir zurück?

Diese Karmaketten wissen immer wo sie herkommen. Das ist so wie beim Tauziehen, oder beim Wippen.

Du sitzt auf dieser Wippe, beginnst deine Beine in den Boden zu drücken und deinen Körper zu schwingen und dann nimmt das irgendwann ordentlich Fahrt auf. Und du kannst gar nicht anders als mitzuschwingen und mitzuwippen. Es gibt da keinen Ausweg.
Die Welle die du aussendest, kehrt zu dir zurück. Du hast einfach das ein oder andere im Gepäck, was dich in deinem Handeln beeinflusst. Das kann ganz banal deine Erziehung sein, das kann deine örtliche Herkunft sein, das kann dein Berufstand sein. Das ist dann einfach kollektives Karma, dem du dann unterlegen bist und natürlich hast du auch dein persönliches Karma. Es ist, als wenn sich ein dünner Faden durch all deine Leben zieht.

persönliches Karma

Zwei Seelen kennen sich aus vergangenen Inkarnationen und haben eine Beziehung gelebt, die belastend war. Vor ihrer Wiedergeburt nun haben die beiden beschlossen, die karmische Verstrickung aufzulösen, indem sie sich im nachfolgenden Leben wiederbegegnen. Oftmals wiederholt sich die Situation in ganz ähnlicher Weise, um Frieden im Miteinander zu leben. 

Leider sind wir allerdings im Schleier der Vergessenheit und so sind wir im Jetzt unseren Gefühlen und Gedanken ausgeliefert, so dass der gewünschte Frieden nicht gefunden wird. Das passiert solange, bis eine der beiden Seele wirklich Verantwortung dafür übernimmt, dass sie selbst es ist, die immer wieder diese Energie aussendet. Du musst absteigen, aussteigen. Das ist natürlich nicht so easy, da man für sich selbst diese Karmaketten kaum sehen kann.

Tief einzutauchen, konsequent an deinen Mustern zu arbeiten, um in Einklang mit deiner Seele zu kommen, ist nicht immer einfach. Sich ständig über sich selbst bewusst zu sein und daran zu arbeiten, kostet viel Energie. So auch mich. 
Dieses Eintauchen und Wissen deiner Karmaketten löst allerdings noch nicht das Karma, das verlangsamt die Wippe erstmal, was ja schonmal positiv ist, da es dann nicht ganz so turbulent vorgeht. Du drückst also nicht mehr ganz so intensiv in den Boden und auch dein Gegenüber verlangsamt sich. Ganz automatisch. Und jetzt ist es dran abzusteigen. Weil ansonsten pendelt es sich irgendwann in der Mitte ein, bis irgendwann einem von euch langweilig ist und dann geht das ganze Spiel von vorn los. Frieden ist allerdings das höchste Ziel, welches deine Seele erreichen möchte. Frieden ist immer Liebe und Miteinander, Frieden ist Einheit mit dem göttlichen Sein und mit allen Seelen und Lichtwesen. Ich habe keine Lust mehr immer und immer wieder alle Wippen zu stoppen, bis es wieder von vorn beginnt.


Zerbrich die Ketten des Karmas.

Mit einer energetischen Heilung oder eben der Arbeit mit Akasha Soul, deiner Seelenerinnerung, kannst du dies lösen. Die Akasha-Chronik ist wie ein Fenster zu deiner Seele, die dir den Zugang zu deinem einzigartigen Seelenplan und deinem Seelengedächtnis gibt.

Wenn du von der Wippe steigst, hat das automatisch einen Impact auf das Gegenüber, oder auf das Lebensthema dahinter. Allerdings ist es jetzt seine Verantwortung, ob er sich einen neuen Spielpartner sucht, oder auch runtergehet. Und es ist deine Verantwortung, ob du dir eine neue Wippe suchst, weil du es so gewöhnt bist. Du trägst die Verantwortung dafür, welche Energie du aussendest in das Akasha Feld. Entscheidest du dich dazu Frieden einfließen zu lassen? Welchen Abdruck hinterlässt du jetzt?

 

 

Welches Karma möchtest du in das Feld senden?

Der Schlüssel zu deinem glücklichen Leben liegt in der Liebe und Energie, die du von nun an hineinsteckst. Wenn du beginnst, die Wirkungen deiner Ursachen zu beobachten, wirst du viel über dich und deine eigene Verantwortung lernen.

Ich kann mit dir in einer Akasha Soul Sitzung limitierende Muster durchbrechen oder den Mantel von der unbewussten Erfahrungen lüften und integrieren. Die Sitzungen sind tiefgreifende, lebensverändernde Ereignisse, die zu deinem Wachstum beitragen. Stell dir vor, du befindest dich in einem Raum, der energetisch und klar ist. In einem Raum, wo es keine karmischen Blockaden gibt.

Wo du frei bist.

Der Raum, den wir während unserer Sitzung kreieren, wird dich auf eine ganz neue Ebene des Seins bringen. Eine Ebene, auf der du verbunden bist mit dir selbst, mit deiner Seele.
Deine göttliche Anbindung wird geklärt und reaktiviert, so dass du klar deiner Intuition folgen kannst und deine Hellsinne wieder aktiviert sind. Wo du sein kannst, wer du auf Seelenebene wirklich bist. Wo du deine Lebensaufgabe klar wahrnimmst.
Du fühlst dich verbunden zu dir – und kannst deinen eigenen Weg mit mehr Leichtigkeit und Freude gehen. Hast du den Mut, dir dein Leben nach deinen eigenen Regeln zu gestalten?

Ich hoffe doch und ich möchte dich dabei unterstützen, weil ich wirklich schon Wunder durch diese Arbeit gesehen habe. Wenn du dich für ein Karma Release und eine Akasha Soul Sitzung interessierst, dann schreibe mich an. Lebe mehr und mehr das, was die Seele wirklich ist.

In Liebe,
Beate

Mein Geschenk für dich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo Beate Hallo Beate